• FRA
  • FRA
  • FRA

Mich beeindruckt der politische Leistungsausweis, den Miriam Locher, von Beruf Kindergärtnerin, mit ihren 33 Jahren bereits vorweisen kann: seit sechs Jahren leitet sie als Co-Präsidentin die SP Münchenstein, seit neun Jahren ist sie Mitglied der Gemeindekommission Münchenstein sowie auch Mitglied der Geschäftsprüfungskommission. Seit 2014 ist sie Landrätin, wo sie sich als Mitglied der Bildungs- und Kulturkommission dezidiert für eine starke Volkschule einsetzt, deren Inhalte nicht zum Spielball politischer Partikularinteressen werden.

Eines ihrer Kernanliegen ist es, die Chancengerechtigkeit von Kindern und Jugendlichen zu verbessern, damit nicht der sozioökonomische Hintergrund den Schulabschluss bestimmt. Hierfür braucht es ein durchlässiges Schulsystem, aber auch frühkindlicher Deutschunterricht für fremdsprachige Kinder und genügend bezahlbare Betreuungsplätze, damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf möglich ist. Ich habe Miriam Locher nicht nur als äusserst engagierte Kollegin, sondern auch als einen integeren und empathischen Menschen kennen gelernt, der den Leuten auf der Strasse zuhört und sie ernst nimmt. Miriam Locher wäre für den Nationalrat eine grosse Bereicherung. Ich empfehle Sie Ihnen unbedingt zur Wahl.

Noëmi Sibold, Arlesheim

Newsletter

Möchten Sie informiert bleiben über meine politische Tätigkeiten ? Abonnieren Sie meinen Newsletter.