• FRA
  • FRA
  • FRA

Warum ich Miriam Locher in den Nationalrat wähle! Sie ist für ihr Alter bereits sehr erfahren, engagiert sich in der lokalen Basis (u.a. seit 2006 in der Gemeindekommission), zeigt als Co-Präsidentin der SP Münchenstein Führungsverantwortung und setzt sich als Mitglied der landrätlichen Bildungs-, Kultur- und Sportkommission u.a. dafür ein, dass die Frühförderung im Bildungsbereich nicht dem Sparhebel zum Opfer fällt. Als Lehrerin in einem Kindergarten ist sie täglich mit diesem Themenbereich konfrontiert.

Seit einigen Jahren kenne ich Miriam Locher und bin beeindruckt, mit welcher Leidenschaft sie sich in die Politik einbringt. Wir brauchen im nationalen Parlament Persönlichkeiten, die den Bezug zur Praxis nicht verlieren, dynamisch den Weg in eine hoffnungsvolle Zukunft weisen und eine sozial-ethische Verantwortung für unser Land mitbringen. Darum empfehle ich Ihnen: wählen Sie Miriam Locher in den Nationalrat.

 

Claude Hodel, Einwohnerrat und Co-Präsident der SP Reinach

"Miriam Locher setzt sich engagiert für mehr Chancengerechtigkeit in der Bildung und gegen schwachsinnige Sparmassnahmen auf dem Buckel der Schwächsten ein!"

Wir brauchen Bildungspolitikerinnen, die dafür sorgen, dass unsere Schule trotz Marschhalt nicht stehen bleibt. So eine ist Miriam Locher.

"Miriam Locher hat mein vollstes Vertrauen!"

"Ich wähle Miriam Locher in den Nationalrat. Sie steht für Ihre Anliegen auch vorne hin."

"Mit Miriam Locher wird das junge engagierte Baselbiet auf nationaler Ebene besser wahr genommen."

"Als ehemalige Arbeitskollegin und Vorgesetzte habe ich Miriam Locher als sehr engagierte, offene, interessierte ,mutige junge Frau kennen und schätzen gelernt. Geben wir ihr eine Chance, sich auch in Bern für die Zukunft unserer Kinder und für weitere soziale Themen aktiv einzusetzen."

"Jung, engagiert, klug und das Herz auf dem richtigen Fleck. Deshalb Miriam Locher wählen!"

"Ich wähle Miriam Locher für die SP in den Nationalrat, weil sie eine zielstrebige junge Kandidatin ist, die sich für sozialen Ausgleich in unserer Gesellschaft einsetzt."

"Mit innovationen, Ideen und Engagement die Zukunft mitgestalten, statt nichts tun und alten Zeiten nachtrauern."

"Miriam Locher in den Nationalrat, weil soziale Kompetenzen wichtig sind und die Stimme der jüngeren Generation dringend nötig ist!"