„Baselbieter SP will Gratis ÖV für Schulklassen“, Prime News Beitrag, 24.9.18

Gratis ÖV für alle Baselbieter Schulklassen: Dies fordert die SP in einem Vorstosspaket zum Thema Umweltschutz, das die Genossen am Donnerstag im Landrat einreichen werden und das Prime News vorab vorliegt. Mit der Motion «Freie Fahrt für Schulklassen» wollen die Sozialdemokraten erreichen, dass Lehrer mit ihren Schülern auf Exkursionen künftig im gesamten TNW-Gebiet kostenlos Zug,…

Details

Bildung braucht Konstanz, Replik auf BZ LB 3.5.18

Halten wir fest, der Bildungsrat entscheidet über die Stundentafel, die Lehrmittel und den Lehrplan. Er ist zusammengesetzt aus Vertreterinnen von Verbänden, Parteien, der Lehrpersonen und so weiter. Gemeinsam entscheiden diese Bildungsrätinnen was in unserer Schule gelehrt werden soll und wie unsere Bildungslandschaft aussehen soll. Der Bildungsrat wird vom Landrat gewählt und ist demnach ein demokratisch…

Details

Abbau auf dem Rücken der Schwächsten, LB im Wobla, 3.5.18

Vorletztes Jahr hat der Regierungsrat den Grundbedarf für die Sozialhilfebeziehenden gekürzt. Am vergangenen Donnerstag nun ging die rechte Landratsmehrheit noch einen Schritt weiter und hat einen SVP-Vorstoss zu diesem Thema mit Hilfe der FDP und GLP überwiesen. So soll sämtlichen Sozialhilfebeziehenden die Unterstützung um 30% auf das absolute Existenzminimum gekürzt werden. Damit ist keine Teilnahme…

Details

„Lohngleichheit?“ BZ Gastbeitrag, 5.2.18

In diesem Jahr feiern wir im Kanton Baselland 50 Jahre Frauenstimmrecht. Ein denkwürdiges Jubiläum. Sind wir in diesen 50 Jahren nicht noch ein ganzes Stück weitergekommen, was die Gleichstellung zwischen den Geschlechtern angeht? Nach gut 50 Jahren, könnte man meinen, sollten die rechtliche und die tatsächliche Gleichstellung nicht mehr so weit auseinanderklaffen. Leider ein Irrglaube.…

Details

„Nein zur unsolidarischen und egoistischen No-Billag Initiative“ LB im Wobla, 1.2.18

Am 04.03.18 stimmen wir über die No-Billag Initiative ab. Für mich eine Abstimmung in der ich ganz klar mit Nein stimme. Der einfache Grund: Für mich tritt die Initiative den Solidaritätsgedanken mit Füssen. Der Solidaritätsgedanke, der unsere Gesellschaft, unsere Sprachregionen, die Generationen, die verschiedenen Gesellschaftsschichten zusammenhält, die Solidarität gegenüber Minderheiten und Menschen mit Beeinträchtigungen. Eine…

Details

„Schulharmonisierung Ja- Bildungsabbau Nein“, BZ Gastbeitrag mit Jan Kirchmayr und Roman Brunner, 17.8.17

Replik zum Gastkommentar von Felix Hoffmann vom 14. August 2017, Schulreformen als Mittel zum Zweck Im vergangenen Jahrzehnt war unsere Schullandschaft geprägt von Veränderungen. Einerseits durch die Schulreform im Zusammenhang mit der nationalen Schulharmonisierung, zu der die Bevölkerung mit grossem Mehr «Ja» gesagt hat. Einer Harmonisierung, die in einer immer mobileren Schweiz sinnvoll und nötig…

Details

„16 Jahre sind genug“ LB im Wobla, 11.5.17

In Kürze können wir über die Aufhebung der Amtszeitbeschränkung im Landrat abstimmen. Eine Entscheidung zwischen der Möglichkeit zur echten demokratischen Teilhabe aller oder der Betonierung des Landratsstatus von einigen. Dabei ist meine Entscheidung klar: Unser Kanton braucht eine stete Erneuerung mit frischen Kräften. Und es geht hier keineswegs um eine Altersguillotine. Ich persönlich werde weit…

Details

„Nein zur Schwindel- Initiative“ LB im Wobla, 4.5.17

Am 21.5.17 stimmen wir über die Initiative «Ja zu fachlich kompetent ausgebildeten Lehrpersonen» ab. Nun, es gibt wohl niemanden, der sich gegen fachlich kompetent ausgebildete Lehrpersonen wehren würde. Und trotzdem ist diese Schwindel-Initiative ganz klar abzulehnen. Die Sekundarschulen stellen ganz unterschiedliche Anforderungen an ihre Lehrkräfte. Diesen Anforderungen wird die Lehrpersonenausbildung bereits heute mit ihren zwei…

Details

„Ein überaus deutliches Zeichen“ Mm zur Einreichung der Postpetition, 31.3.17

In den vergangenen eineinhalb Monaten konnten in Münchenstein parteiübergreifend über 2000 Unterschriften für den sicheren Erhalt der Poststelle Gartenstadt gesammelt werden.  Dies ist ein mehr als deutlicher Beweis dafür, dass der Fortbestand der letzten Postfiliale Münchensteins für die Bevölkerung von grösster Wichtigkeit ist. Auch mit der Digitalisierung und der technologischen Entwicklung unserer Gesellschaft ist es…

Details

„Kommunal und kantonal für Zukunft statt Abbau“, LB im Wobla,30.3.17

Die vergangenen Wochen standen ganz im Zeichen des öffentlichen Verkehrs. Einerseits haben wir an der Gemeindeversammlung den Fortbestand der Buslinie 58 sichern können, andererseits hat sich der Landrat am vergangenen Donnerstag mit dem 8. Generellen Leistungsauftrag für den öffentlichen Verkehr beschäftigt. Ein Vorschlag der landrätlichen Bau- und Planungskommission war unter anderem, auch im Unterbaselbiet auf…

Details