„Fertig Bildungschaos!“ Baz- Gastbeitrag mit Jan Kirchmayr, 10.10.16

Eine Initiative zum Lehrplan, eine Initiative zur Stundentafel, eine Initiative zu Fächerkombinationen, eine Initiative zu Fremdsprachen, eine Initiative zur Ausbildung von Sek1-Lehrpersonen, eine Initiative mit dem Vorhaben den Schulrat abzuschaffen, eine Initiative um den Bildungsrat zu entmachten, eine Initiative um die Bildung zu privatisieren, eine Initiative für den Rückzug aus HarmoS… Die Liste liesse sich…

Details

„Absage an FDP- Zwängerei“ Replik in der BaZ 28.6.16

In der heutigen Zeit stehen junge Familien einer Vielzahl von Herausforderungen gegenüber. Eine davon ist sicher die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Um diese zu bewältigen, braucht es eine moderne und soziale Familienpolitik, welche genau diese Vereinbarkeit ermöglicht. Immer mehr Frauen sind berufstätig. Diese fortschrittliche Entwicklung gilt es zu unterstützen. Sie dient nicht nur der…

Details

„Nein zur Kompetenzverschiebung“ Leserbrief Wobla 26.5.16

Seit elf Jahren unterrichte ich an der Aescher Primarstufe. In meiner Arbeit mit den Kindern ist es mir ein grosses Anliegen, dass sie ihr Potential voll ausschöpfen können, ihren Fähigkeiten entsprechend gefördert werden und optimal auf ihr späteres Berufsleben vorbereitet werden. Dazu gehört auch, dass sie die Möglichkeit haben, an einer Schule mit zukunftsgerichteter Pädagogik…

Details

„Bildungschaos 2x Nein“ Kontra Beitrag BZ 24.5.16

Am 5. Juni stimmen wir im Baselbiet über zwei Vorlagen ab, welche unmittelbaren Einfluss auf den Schulalltag unserer Kinder haben werden. Einerseits geht es um den Lehrplan21 und andererseits um die Einführung der Sammelfächer. Bislang liegen die Entscheide über Bildungsinhalte beim breit abgestützten und vom Landrat gewählten Fachgremium Bildungsrat. Erst 2011 hat das Volk dessen…

Details

„Wir müssen einen Schritt nach vorne wagen“ Nein zum Bildungschaos in BL, Gastbeitrag Tageswoche 14.5.16

Seit Jahren blockiert der Landrat Jürg Wiedemann (Grün-Unabhängige) eine fortschrittliche Bildung im Baselbiet. Nun will er mit seinem Komitee verhindern, dass mit dem Lehrplan 21 Fächergruppen eingeführt werden.Seine Initiative gegen «Sammelfächer» möchte einige willkürliche Einzelfächer im Gesetz festschreiben. Mit Annahme der Vorlage würde dem breit abgestützten Bildungsrat die Kompetenzen über die Stundentafel entzogen. Dabei hat…

Details

„Ernst machen mit der Mehrwertabgabe“ Leserbrief Wobla 21.4.16

Am vergangenen Donnerstag hat die Fraktion der SP in der Landratssitzung vier Vorstösse mit wichtigen Themen eingereicht. Unter anderem verlange ich in einer Interpellation Auskunft darüber, warum der Regierungsrat seit 2013 die Realisierung einer Mehrwertabschöpfung bei Planungsverfahren hinauszögert. Bei der Mehrwertabschöpfung profitiert der Fiskus bspw. von Umzonungen von einer Landwirtschafts- in eine Bauzone. Mind. 20%…

Details

„SVP zieht sich aus der Verantwortung“ Gastbeitrag zum PK Referendum BZ 6.2.16

Gegen Ende des vergangenen Jahres konnte ein Fortschritt in der Partnerschaft der beiden Basel ausgemacht werden. Diese wird ansonsten von den rechtskonservativen Kräften in FDP und SVP immer wieder torpediert. Die Stadt unterstützt den Landkanton 2016 bis 2019 jährlich mit 20 Millionen Franken. Also insgesamt 80 Millionen Franken. Im Gegenzug wird das Baselbiet den Kulturvertrag,…

Details