Für eine solidarische, gerechte und offene Schweiz

Der Wahlkampf für die nationalen Wahlen vom 18. Oktober kommt in Fahrt, und der Tonfall verschärft sich. Täglich wird von der rechtsnationalistischen und rechtskonservativen Seite auf populistische und menschenverachtende Weise gegen Flüchtlinge gehetzt, und ungeachtet deren Leiden werden die Schlagzeilen als Plattform für ungeheuerliche und abscheuliche Wahlpropaganda missbraucht. Es ist daher von grosser Bedeutung, dass…

BAZ Einspruch: Sparmassnahmen auf Kosten der Kinder und Jugendlichen

Die Kinder würden leiden Auch nach einigen Tagen hat sich die Konfusion durch die von der Baselbieter Regierung am 8. Juli vorgestellten und angestrebten Sparmassnahmen bei vielen direkt oder indirekt betroffenen Personen kein bisschen gelegt. Einschneidende Massnahmen treffen die Sekundarfstufe 1 und 2 mit der Erhöhung der SchülerInnenzahl auf 26 und der Beibehaltung der erhöhten…

„Wir lassen Sie nicht auf dem Trockenen sitzen“ #schwimmbitour

Die beiden SP-Nationalratskandidatinnen Miriam Locher (Münchenstein) und Kathrin Schweizer (Muttenz) suchen in einem entspannten Rahmen den Kontakt zur Bevölkerung. Auf ihrer #Schwimmbitour zu den schönsten Gartenbädern in der Region machen die beiden in verschiedenen Baselbieter Gemeinden halt. Sie diskutieren über die aktuellen politischen Themen z.B. zur Chancengerechtigkeit in der Bildung, über Massnahmen gegen den jährlichen…

Faktenlage nicht erkannt!

Leserbrief in der BZ auf den Gastkommentar von Ch. Frey bezügl der Sparmassnahmen der Regierung Mit Erstaunen habe ich den Gastkommentar von Ch. Frey gelesen. Sie behauptet, dass von links grüner Seite vorsorglich über das angestrebte Sparpaket der Baselbieter Regierung gejammert und so der Wahlkampf eingeläutet werde. Laut ihrer Aussage seien die Massnahmen durchaus moderat.…

BZ Gastkommentar Mehr Chancengerechtigkeit schon im Kindergarten!

Anfangs dieser Woche war zu vernehmen, dass die SP-Nationalrätin Ursula Schneider Schüttel im Parlament einen Vorstoss bezüglich der sprachlichen Frühförderung von fremdsprachigen Kindern eingereicht hat. Ein Bericht soll Möglichkeiten aufzeigen, wie die frühe sprachliche Förderung von fremdsprachigen Kindern umgesetzt werden kann. Weil solche Angebote heute teilweise nicht existieren, entstehen Defizite. Diese müssen verhindert werden. Schneider…

BZ Gastkommentar Kurzsichtig und bedenklich – Ausstieg aus dem Univertrag

Nachdem Baselland auch für die kommenden vier Jahre keinen Sitz im Schweizerischen Hochschulrat besetzen kann, hat der Baselbieter Landrat Mitte April in einer Resolution mindestens den Gaststatus gefordert. Diesem Wunsch wurde leider nicht stattgegeben. Die von links bis rechts unterstützte Forderung zeugt jedoch davon, dass allen Parteien die Wichtigkeit des bedeutenden Bildungsstandorts für die Region…

Beitrag im Links zum FEB Gesetz

FEB: Endlich ein Schritt vorwärts Miriam Locher, Landrätin, Mitglied FEB-Sonderkommission Vor gut drei Jahren wurde die Gesetzesvorlage zur familienergänzenden Betreuung knapp abgelehnt. Hauptkritik war, dass sich die Gemeinden mehr Mitspracherecht bei der Finanzierungsart der Angebote gewünscht hätten. Mit dem neuen Gesetz, welches die Regierung vorgelegt hat, soll das Ziel eines bedarfsgerechten Angebots erreicht und damit…